45. Lesebühne Tatwort

45. Lesebühne Tatwort

Mit Philipp Herold

Sonntag, 08. Januar 2017


Baracca Bar, Teufenerstrasse 3, 9000 St. Gallen
Türöffnung: 18.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr


Die weltbeste St. Galler Lesebühne Tatwort, mit Ralph Weibel, Richi Küttel und Etrit Hasler, versucht auch im neuen Jahr den Sonntagabend mit einer wilden Mischung aus Live-Literatur, Satire, Comedy und Slam Poetry für euch zu retten!

.

Gastpoet ist diesmal der Slamchamp Philipp Herold aus Heidelberg!

Mit zwölf begannen die ersten Liebeleien zur Poesie. Mit der Zeit ging es vom Rap weiter zu Geschichten und Gedichten, wenig später zur Lyrik und schließlich zur Slam Poetry. Seit 2009 sind es mittlerweile über 500 Auftritte gewesen, auf unzählbaren Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Manchmal ist dabei mit etwas Glück auch die ein oder andere Ehrung herausgesprungen:

* deutschsprachiger Vizemeister im Poetry Slam 2011 (U20)
* deutschsprachiger Rap Slam Champion 2013
* deutschsprachiger Song Slam Champion 2014
* Martha-Saalfeld-Förderpreisträger 2014
* 4. Platz im Team Wettbewerb beim SLAM2015
* 2. Platz im Team Wettbewerb beim SLAM2016

Er ist Moderator des Dead and Alive Slam am Karlsruher Staatstheater, des Heilbronner Poetry Slam und des Poetry Slam an der Uni Koblenz.


Wir danken für die Unterstützung