61. St.Galler Lesebühne Tatwort mit Noah Klaus!

61. St.Galler Lesebühne Tatwort mit Noah Klaus!

Sonntag, 10. Februar 2019


Süd Bar, Oberer Graben 3, St. Gallen
Türöffnung: 19.00 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr


Die weltbeste St. Galler Lesebühne Tatwort, mit Ralph Weibel, Richi Küttel und Etrit Hasler, rettet auch diesen Sonntagabend mit einer wilden Mischung aus Live-Literatur, Satire, Stand Up Comedy und Slam Poetry für euch!

……………………………………………………………………..

Zu Gast ist der selbsternannte “Kapitän auf der Dampferfahrt der guten Laune” Noah Klaus aus Berlin. Seines Zeichens Lesebühnen-Historiker, Bühnen-Autor und Poetry Slammer auf Durchmarsch. Und unter Dampf. Denn wenn Klaus in Fahrt kommt, gibt es kein Halten mehr. Sind doch seine nicht selten aufklärerisch-zynischen Wort- und Text-Kaskaden stichfester als die Außenwände der Titanic. Wer braucht da noch Eisberge?

Noah Klaus ist seit Beginn des Jahres 2013 aktiver Bühnenpoet im gesamten deutschsprachigen Raum, veröffentlichte Texte in Slam-Anthologien, konnte bisher als größten Erfolg den Sieg bei der Berliner Meisterschaft im Poetry Slam 2014 verbuchen und ist seit Anfang 2016 festes Mitglied der Lesebühne ,,Zentralkomitee Deluxe“, wo er jeden Monat mit den Kollegen an der Weltrevolution arbeitet. Bis es soweit ist, müssen politisch-skurrile Texte und ein wenig wohldosierter Klamauk auf der Bühne reichen.

……………………………………………………………………..

Eintritt ab 19:00h, Show: 20:00h
Süd Bar, Oberer Graben 3, St. Gallen

Ticketvorverkauf: www.ticketfrog.ch/slamgallen


Wir danken für die Unterstützung